Home
Über Uns
News
Einkauf
Ihr Vorteil
Normen
kontakt


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.
Aufträge werden, soweit keine abweichenden Vereinbarungen ausdrücklich und schriftlich von uns bestätigt sind, nur zu unseren Bedingungen angenommen und ausgeführt.

2.
Preisangaben gelten nur solange die ihnen zugrundeliegenden Kostenfaktoren unverändert bleiben. Ändern sich diese, erfolgt die Berechnung zu den am Versandtag gültigen Preisen.

3.
Lieferpflicht tritt nur nach Annahmebestätigung des Auftrages ein. Unverschuldete Betriebsstörungen und Umstände, welche uns die Lieferung unmöglich machen oder unzumutbarer Weise erschweren, befreien uns von der Lieferpflicht.

4.
Liefertermine werden nach bester Voraussicht, jedoch nur unverbindlich, genannt.

5.
Postversand bzw. Speditionsversand erfolgt bis zu einem Bestellwert von € 217,- unfrei.Bei einer Bestellung zwischen € 30,00 und € 217,00 werden € 6,00 Frachtkosten verrechnet (netto Warenwert). Mindestbestellwert beträgt € 30,00(netto Warenwert). Roadpricing 0,17 €/Karton, 0,025 €/kg bei Palettenversand.

6.
Die Gefahr für alle Sendungen geht beim Verlassen des Hauses auf den Käufer über.

7.
Beanstandungen sind nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware zulässig. Geringe Abweichungen in Bezug auf die Ausführung, Farben usw. der bestellten Artikel müssen uns zugestanden werden. Sind Sonderanfertigungen nötig, behalten wir uns Mehr- oder Minderlieferung bis zu 10 % vor. Bei berechtigter Beanstandung, d.h. bei Vorliegen von Fabrikationsfehlern, wird kostenlos Ersatz geliefert, sofern und soweit die Ware nicht verarbeitet ist. Die Ersatzpflicht erstreckt sich ausschließlich auf die kostenlose Lieferung fehlerfreier Stücke, nicht jedoch auf Ersatz der Gegenstände, in bzw. an denen die fehlerhaften Teile angebracht sind. Weitergehende Ansprüche auf Schadenersatz oder Vergütung für entgangenen Gewinn sind ausgeschlossen. Ein Anspruch auf Wandelung oder Minderung besteht nicht. Der Besteller ist auch im Falle berechtigter Beanstandung von Teillieferungen zur Annullierung des Gesamtauftrages nicht berechtigt.

8.
Zahlungen haben zu erfolgen:

Innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum abzüglich 2 % Skonto innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum netto Kassa. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist von 30 Tagen werden Verzugszinsen in Höhe von 12 % p.a. berechnet.

Der Ersatz sämtlicher Mahn- und Inkassospesen, sowie Verzugszinsen gilt als vereinbart. Wechsel gelten nicht als Barzahlung. Werden uns Wechsel bei Eintritt der Fälligkeit unserer Rechnungen übergeben, behalten wir uns Annahme oder Ablehnung vor. Die sich bei der Eskontierung ergebenden Diskontspesen gehen zu Lasten des Käufers.

9.
Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollen Bezahlung (d.h. bei Wechsel und Schecks bis zur Einlösung) unser Eigentum. Die Ware darf bis auf Widerruf nur weiterveräußert werden, wenn unser Eigentumsrecht vorbehalten bleibt: Ansprüche aus der Veräußerung sind uns sofort zu zedieren. Wird von dritter Seite in die Vorbehaltsware vollstreckt, so ist uns sofort Mitteilung zu machen.

10.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist SALZBURG.

Gerichtsstand Salzburg
FN 383958 w
UID-Nr. ATU 34426403
DVR 0209716

Bank:
Salzburger Landeshypothekenbank AG
Kto.Nr.: 10 900 001 333
BLZ: 55000
IBAN: AT19 5500 0109 0000 1333
BIC: SLHYAT2S

ARA 294
sämtliche an Sie gelieferten
Verpackungen sind zur Gänze
über die ARA entpflichtet.

Allgemeine GeschäftsbedingungenKatalog download Kontakt